IMPRESSUM | KONTAKT  
 
   
 
 
 
     
    Entstehung des
Märkischen Reit- und Fahrvereins Hasslinghausen e.V.

Im Jahre 1926 kamen Pferdebegeisterte aus Zucht und Sport zur Gründung des Märkischen Reit- und Fahrvereins Hasslinghausen e.V. zusammen. Damit gehört der Verein zu den Ersten, die nach der Gründung des Provinzial Verbandes dem Ruf von Gustav Rau gefolgt sind.

Aus kleinen Anfängen hat sich in der über 75-jährigen Geschichte ein über die Region hinaus bekannter Verein entwickelt. Er gehört damit zu den größeren Vereinen in Westfalen und hat ein gesundes Fundament für eine positive Weiterentwicklung. Der rasante Anstieg der Mitgliederzahl machte schon Mitte der 70er Jahre die Erweiterung der in den 60er Jahren erbauten Reithalle notwendig. Durch einen defekt in den elektrischen Anlagen brannte im Dezember 1975 die Reithalle fast völlig nieder. Aus diesem Unglück heraus entstand der Neubau der Reithalle mit den Maßen 20 x 60 Metern.

Die Geschichte des Vereins begann im Jahre 1926 mit einem Pferderennen.
Es gab ein Hasslinghauser Flachrennen über 1400 Meter, Eröffnungs-Flachrennen mit 800 Metern, Jagdrennen, ein Rennen nur für die Damen und ein Trabreiten.

Der Vorstand setzte sich zusammen aus
• Ernst Hugo Becker
• Ewald Diebschlag
• Heinrich Paas
• Fritz Düsterloh
• Albert Schneppendahl
• Alwin Goebelsmann
• Heinrich Hiby
• Wilhelm Neuhaus
• Fritz Selle


Dazu kamen ein Ehren-Präsidium des Rennens mit
• Roos
• Steinberg
• Goebelsmanns
• Paul Lohmann
• Fritz Hünninghaus
• Ewald Hiby


Zielrichter waren
• Roos
• Fritz Selle
• Julius Wiggershaus

Sattelplatz-Verantwortliche die Herren
• Walter Dicke
• Adolf Rendel

Meldestelle war der Gasthof Heinrich Paas, Schmiedestr. in Barmen.


Das 2. Pferderennen mit Windhunderennen und Modenschau fand am 18.4.1927 auf Gut Halloh an der Sprockhöveler Str. in Hasslinghausen statt.

Diese Veranstaltungen wurden so gut angenommen, so dass schon am 21.8.1927 ein Pferdeturnier (mit Rennen) stattfand.
1950 veranstaltete der Verein zusammen mit dem RV Ennepetal das erste Pfingstturnier auf dem Sportplatz in Hasslinghausen.

Für das positive und erfolgreiche Engagement der Verantwortungsträger des Vereins spricht bis heute der rege Zuspruch bei Teilnehmern und Besuchern anlässlich der jährlich stattfindenden Veranstaltungen in Hasslinghausen. Hierzu zählt seit 1996 auch das Fahrturnier in regionalem Rahmen.


Ein besonderes Ereignis aber ist das seit über 50 Jahren stattfindende

Ttraditionelle Pfingstturnier in Hasslinghausen.

In der abwechslungsreichen Vereinsgeschichte hat immer das Bestreben um die Förderung des Pferdesports und besonders der Jugendarbeit im Vordergrund gestanden.